Internet über Satellit ermöglicht Internet überall

By 14. November 2018 Allgemein

Im Internet surfen, mit Freunden in Kontakt treten oder zur beruflichen Nutzung – Das Internet ist zum Begleiter des alltäglichen Lebens geworden und dadurch nicht mehr wegzudenken. Heutzutage soll der Zugang zum Internet zu jeder Zeit und an jedem Ort möglich sein. Doch was kann bei schlechtem Internetempfang oder gar fehlendem Internetanschluss unternommen werden? Ist Internet über Satellit eine wirkliche Alternative für schnelles Internet ohne Kabel?

Satelliten Internet für Privat und

Sowohl Privatpersonen als auch haben die Möglichkeit bei mangelndem Breitbandausbau auf Alternativen zu DSL oder Kabel zurückzugreifen. Der Satellitenempfang eignet sich gut für Gebiete, in denen das Internet schlecht zu empfangen ist. Fehlende Infrastruktur und mangelnder Netzausbau sind oftmals die Gründe für langsames Internet oder kein Internetzugriff. Eine Lösung für das Problem bietet das Internet über Satellit. Durch eine Satellitenübertragung wird eine ortsunabhängige Internetverbindung hergestellt, sodass Internet auf dem Land oder auch Internet auf dem Meer empfangbar wird.

Nach dem gleichen Prinzip wie beim TV empfängt eine Satellitenschüssel, die auf dem Haus oder auch auf einem Wohnwagen montiert ist, Signale aus dem All. Dadurch wird es möglich Internet über Satellit zu empfangen und auch gleichzeitig TV und VoIP (Voice over IP Telefonie) zu nutzen. Einige Anbieter stellen auch Internet über Satellit speziell für Business-Kunden bereit. Damit sind hohe Bandbreiten erreichbar, feste IP-Adressen vergeben und es bietet eine Kontrolle über den Internetverbrauch. Schlechtes Internet gehört damit der Vergangenheit an.

Vorteile von Internet über Satellit

Heutzutage funktioniert Internet via Satellit mittels modernem 2-Wege-Satelliten-System, welches Signale nicht nur empfangen, sondern auch versenden kann und dadurch VoIP ohne den Einsatz einer separaten Telefonleitung ermöglicht. Durch das Satelliten-System bekommt der Nutzer DSL über Satellit, TV und VoIP Telefonie in Einem. Für Internet über Satellit ist nur eine Satellitenschüssel und ein Modem des jeweiligen Anbieters nötig.

Satelliten Internet ist überall und sofort verfügbar. Es stellt eine Alternative zu DSL dar und bringt Internet selbst in dünn besiedelte Gebiete ohne Kabelverbindung. Internet via Satellit ist ein Trick gegen langsames Internet, den man kennen sollte.

Satelliten Internet als Lösung für ein schnelles Internet

Auch in einzelnen städtischen Bereichen kommt es zu einer langsamen Internetverbindung oder Netzunterbrechungen, wo Internet per Satellit zum Einsatz kommen kann. Die Bundesregierung hat für das Jahr 2018 den Ausbau des Internets in Deutschland angekündigt, wodurch jeder von einer Internetgeschwindigkeit von mindestens 50 Megabit pro Sekunde profitieren würde. Die Ziele sind jedoch nicht erreicht worden, da es immer noch jede Menge Funklöcher für den Internetempfang gibt.

Eine hohe Datenübertragungsrate sorgt für eine schnelle Internetgeschwindigkeit, die in einigen Regionen Deutschlands nicht gewährleistet ist. Besonders ärgerlich ist dieser Umstand für Unternehmen. Sie sind heutzutage auf das Internet als Kommunikationsmittel angewiesen und erhalten damit ihre Wettbewerbsfähigkeit. Internet über Satellit bietet den Vorteil, dass der Nutzer nicht mehr von Kabelverbindungen oder einer DSL Verfügbarkeit abhängig ist. Somit ist Internet von überall möglich.

Verwandte Artikel